Schenke jedem Tag ein Lächeln und er lächelt zurück

Tremsbüttel-Sattenfelde

Leben in ländlicher Umgebung

Ein behagliches Zuhause mit familiärer Atmosphäre, direkt am Waldrand gelegen. Wie geschaffen für alle, die sich Natur und Geborgenheit unter der Obhut geschulten Personals wünschen.

Von dieser Oase im Grünen sind es kaum 30 km bis Hamburg oder Lübeck und nur ein Katzensprung bis Bad Oldesloe. Hier treffen viele glückliche Voraussetzungen für ein angenehmes Leben zusammen. Der kleine Ort Tremsbüttel-Sattenfelde liegt an der Bahnstrecke Hamburg – Lübeck, Station Kupfermühle. Wie alle Forsthäuser in typisch Schleswig-Holsteiner Landschaft.

Rings um das Haus mit seinem hübschen Garten erstreckt sich ein Wald mit herrlichen Spazierwegen. Bänke laden zur Rast ein, der romantische Kupfermühler Teich lockt als beliebtes, ganz nahes Ausflugsziel.
Alle Bewohner haben die Wahl, entweder mit ihren eigenen, vertrauten Möbeln zu wohnen oder sich für die komplette Einrichtung durch das Forsthaus zu entscheiden. Bei der Einrichtung und Ausstattung wurde selbstverständlich an Behinderte und Rollstuhlfahrer gedacht. Insgesamt stehen 59 Plätze zur Verfügung, aufgeteilt in Ein- und Zweibettzimmer.

An Demenz erkrankte Bewohner werden individuell pflegerisch und medizinisch betreut. Die medizinische Versorgung erfolgt durch alle niedergelassenen Hausärzte und Fachärzte. Durch unseren hauseigenen behindertengerechten Bus ist die Anbindung an die nächst größeren Städte unproblematisch.
Als nächstes Krankenhaus steht die Asklepios Klinik in Bad Oldesloe zur Verfügung.

Nehmen Sie am geselligen Leben teil, treffen Sie sich in den behaglichen Aufenthaltsräumen und Wohnzimmern zum täglichen „Klönschnack“ oder zu unterhaltsamen Spielrunden mit anderen Bewohnern. Lassen Sie die Seele baumeln.

Jeden Tag werden fünf Mahlzeiten – nach Verordnung Diäten – im Aufenthaltsraum oder wahlweise auf den eigenen Zimmern serviert.

Eine individuelle Gestaltung der Speisepläne findet unter Mitwirkung unserer Bewohner statt, fast wie zu Hause. Unser Küchenchef versucht, auch ausgefallene Wünsche zu erfüllen.

Der Heim­­beirat wirkt aktiv an allen Gestaltungen des täglichen Lebens mit.

Persönliche Veranstaltungen können für Sie ausge­richtet werden. Individuelle Gemeinschaften mit eigenem Wohnzimmer sind für uns selbstverständlich.

Es ist für viel Abwechslung gesorgt: Musikabende, ­Theater, Basare, Tanzkurse für Senioren, Ausflüge, das alljährliche Sommerfest und vieles, vieles mehr. Sie haben die Möglichkeit, an allen ­Veranstaltungen und Aktivi­täten in unseren Forsthäusern teilzunehmen.

Liebgewordene Haustiere können selbstverständlich mitgebracht werden, sie werden gegebenenfalls von uns mitversorgt. Die zutraulichen Hauskatzen und Kaninchen, die für eine weitere Abwechslung im ­­Alltag sorgen, sind ein fester Bestandteil unserer Philosophie.

Wir freuen uns auf Sie.