Forsthaus 1
Forsthaus 2
Forsthaus 3
Man hört nicht auf zu lachen, wenn man alt wird.
Aber man wird alt, wenn man aufhört zu lachen.

Guten Tag!!

Wir freuen uns, Ihnen die drei Forsthäuser und alles, was mit dem umfassenden und in dieser Form wohl einmaligen Konzept verbunden ist, vorstellen zu dürfen.

Auf diesem Rundgang stellen wir Ihnen zuerst das traditionsreiche Forsthaus I in Tremsbüttel-­Sattenfelde, das Forsthaus II in Bad Oldesloe und danach das Forsthaus III in Grande vor.

Wir möchten Ihnen einen Eindruck von den behaglichen Wohnräumen – dem ganzen, vielfältigen und großzügig gestalteten Lebensraum der Forsthäuser geben. Individuelle Pflege aller sich aus dem bisherigen Lebensalltag ergebenden Krankheitsbilder sind für uns die Grundlage Ihrer persön­lichen pflegerischen Versorgung.

Es gibt keinerlei Einschränkungen bei der Aufnahme, egal, was für ein Krankheitsbild bei dem einzelnen Betroffenen vorliegt. Darüber hinaus aber gibt es vieles zu entdecken, begleiten Sie uns durch unsere Ausführungen.

Die richtungsweisenden Freizeitangebote der Forsthäuser, Abwechslung, Erlebnisse und gestaltete Freizeit sind Bestandteile der umfassenden Forsthaus-Konzeption. Aber nicht nur Freizeit und Tagesreisen sind es, die Abwechslung und Geselligkeit bringen, auch der Alltag braucht seine Höhepunkte und Erlebnisse. In den Forsthäusern ist kein Mangel daran.

Dafür gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten –  der physikalischen Therapie, der Bewegungstherapie, der Krankengymnastik bis zur Forsthaus­bühne, vom unterhaltsamen Plausch auf Terrassen und in Wintergärten bis zu anregenden und kurz­­­weiligen Veranstaltungen.

Dass Freundschaften zwischen Bewohnern und Bewohnerinnen nicht nur toleriert, sondern gern gesehen und gefördert werden, ist ein selbstverständlicher Teil der weltoffenen Forsthaus-­Philosophie. Angehörige sind gern gesehen und zu allen Anlässen willkommen.

Drei Häuser, die, jedes für sich den unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen angepasst, alle das gleiche Ziel haben: Hier soll sich jeder Bewohner rundum wohl fühlen, soll in „seinem Forsthaus“ zu Hause sein.

Schauen Sie sich auf den folgenden Seiten alles in Ruhe an. Und dann besuchen Sie uns, lernen Sie die Forsthäuser persönlich kennen.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.